COVID IMPFUNG
HAUSARZTPRAXIS 
KAYHUDE

AUFFRISCHUNGS-IMPFUNGEN UNSERER PRAXIS SIND NUR ÜBER DIESES PORTAL BUCHBAR

Für diese Woche sind noch Termine frei.

ERST-IMPFUNGEN BITTE PER EMAIL UNTER ANMELDUNG@PRAXIS-KAYHUDE.DE ANFRAGEN.

WICHTIGE INFORMATIONEN

  • Sollten Sie zuvor mit Johnson&Johnson geimpft worden sein, so teilen Sie uns dies bitte bei 
    dieser Anmeldung mit, da bei der Auffrischung eine andere Dosierung erforderlich ist. Es 
    könnte sonst zu wenig Impfstoff für Sie reserviert sein, sodass die Impfung nicht durchgeführt
    werden kann.

  • Es wird in den Räumen der Hausarztpraxis Kayhude geimpft.

  • Wir impfen derzeit ausschließlich mit mRNA-Impfstoffen, derzeit wird uns vorwiegend Moderna zugeteilt. 

  • Wir erhalten derzeit nur geringe Mengen des Biontech-Impfstoffes, dieser ist prioritär für Personen unter 30 Jahren und Schwangere reserviert.

  • Die Impfung ist freiwillig. 

  • Mindestalter 18 Jahre. Bitte impfen Sie Ihre Kinder beim Kinderarzt oder im Impfzentrum - diese verfügen über die speziell für Kinder 
    hergestellten Dosierungen. 

  • Die Anmeldung über dieses Portal ist verbindlich.  

  • Dieser Service richtet sich aufgrund der großen Nachfrage zunächst ausschließlich an Kayhuder Bürger und die Patienten der Praxis.

  • Bitte kommen Sie im T-Shirt, dies erleichtert den Impfablauf.

  • Bitte bringen Sie ihren Impfausweis mit.

Falls Sie bei uns keinen Termin erhalten, wenden Sie sich bitte an: www.impfen-sh.de

Wir impfen unsere immobilen Patienten im Rahmen der Hausbesuche in den Pflegeheimen ohne weitere Anmeldung mit oberster Priorität. Mit der normalen Versorgung unserer akut und chronisch erkrankten Patienten sowie Gesundheitsuntersuchungen etc. ist unsere Praxis ohnehin schon ausgelastet. Wir erhalten häufig nicht die bestellten Impfstoffmengen oder andere Hersteller. Hierbei weichen jedoch die Anzahl an Impfdosen pro Ampulle voneinander ab, sodass die Terminplanung dann kurzfristig wieder geändert werden muss. Zudem sind angebrochene Ampullen nur sehr kurzzeitig haltbar. Darüber hinaus besteht ein immenser Beratungsbedarf in Bezug auf die Corona-Impfungen und es kommt leider auch vor, dass Patienten sehr kurzfristig absagen oder nicht zum Impftermin erscheinen, sodass wir dann nochmals umplanen müssen, damit die Impfdosen nicht verfallen. Häufig ändern sich dann die Impfempfehlungen und Handlungsanweisungen der Ständigen Impfkommission sowie die der für uns bindenden kassenärztlichen Vereinigung sehr kurzfristig, worauf wir dann erneut unsere Planungen anpassen müssen. Hinzu kommt noch eine teilweise oberflächliche beziehungsweise stark verkürzte Berichterstattung in den Medien, die der Realität in den Praxen nicht gerecht wird.

Wir haben diese Website eingerichtet, damit wir diese Organisation neben unserer Haupttätigkeit der Patientenversorgung bestmöglich leisten können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unter diesen Bedingungen nur kurzfristig Termine hier einstellen können. Wir bitten Sie darum, Ihrer Anmeldungen auch verlässlich wahrzunehmen.   

KONTAKT

Aufgrund der großen Impf-Nachfrage sind wir telefonisch weitgehend nicht mehr erreichbar. Dies geht auch zu Lasten der medizinischen Versorgung akuter oder chronisch erkrankter Patienten. 

SIE KÖNNEN SICH AUF DIESER SEITE MIT DEM BUTTON "ONLINE-BUCHUNG" (SIEHE KOPFZEILE) ANMELDEN. 

Eine telefonische Terminvergabe findet derzeit nicht über die Hausarztpraxis Kayhude statt.